Aktuelles

Ab 19. November 2020 können wir die Antigen-Schnelltests in unserer Apotheke anbieten. Hier wollen wir auf alle wichtigen Fragen rund um die Tests eingehen. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, können Sie sich per E-Mail an info@apoamrosslauf.it oder auch telefonisch unter 0472/201714 innerhalb der...

>> mehr lesen

Was ist ein Nasenflügeltest?

Der Nasenflügeltest gibt – wie auch andere Schnelltests – innerhalb von 15 Minuten Aufschluss darüber, ob die Testperson zum Zeitpunkt der Testung mit dem Coronavirus infiziert ist oder nicht, ob sie ansteckend oder nicht ansteckend ist. Neu an diesem Corona-Schnelltest...

>> mehr lesen

Was der Antikörpertest mittels Blutanalyse kann
Die ersten spezifischen Antikörper im Blut bilden sich innerhalb einer Woche nach Kontakt mit dem Covid-19-Virus. Bei dem Bluttest wird die Konzentration der Antikörper gemessen. Dabei kann eine sichere Aussage darüber getroffen werden, ob eine Person...

>> mehr lesen

Brüchige Zähne ohne erkennbare Ursache? Immer häufiger sind Kinder von sogenannten Kreidezähnen betroffen. Was Eltern dazu wissen sollten.

Poröse Zähne, die sich verfärben und sehr schmerzempfindlich sind – einzelne Fälle der mysteriösen Zahnerkrankung MIH (Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation) zei...

>> mehr lesen

Rund ums Thema Abnehmen ranken sich zahlreiche Mythen. Einige davon halten sich besonders hartnäckig. Fünf ausgewählte Abnehm-Irrtümer und was wirklich hilft, um lästige Pfunde loszuwerden.

Wir wissen, dass die Geschichte mit dem Klapperstorch frei erfunden ist und Fische kein Fahrrad fahren. Wir...

>> mehr lesen

Ob im Homeoffice oder im Büro, Bildschirmarbeit ist für unsere Augen Stress pur. Trockene Augen und Augenlider sind häufig die Folge. So halten Sie Ihre Augen frisch und vermeiden Beschwerden.

Schätzungen zufolge arbeiten rund 18 Millionen Menschen in Deutschland überwiegend am Bildschirm. Tendenz...

>> mehr lesen

Die Gruppen, die ein höheres Risiko für einen schweren Verlauf haben, sind bei Influenza und COVID-19 sehr ähnlich: insbesondere ältere Menschen ab 60 Jahren/hochaltrige Menschen und Menschen mit Grunderkrankungen. Diesen Menschen wird auch eine Influenza-Impfung empfohlen, die Impfquoten sind...

>> mehr lesen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Influenzaimpfung

  • für alle Personen ab 60 Jahre 
  • für alle Schwangeren ab dem 2. Trimenon, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab 1. Trimenon
  • für Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines...
>> mehr lesen

Bei hochsommerlichen Temperaturen geraten auch diejenigen ins Schwitzen, die sonst eigentlich kein Problem damit haben. Welche Tipps und Tricks helfen, Schweißflecken und unangenehme Gerüche zu vermeiden?

Der von den Schweißdrüsen abgesonderte Schweiß schützt den Körper durch Verdunstungskühle vor...

>> mehr lesen

Wenn kleine Abenteurer in Not geraten, ist rasche Hilfe angesagt. Denn bei der Erstversorgung bei Kindern zählt jede Minute und jeder Handgriff muss sitzen.

Einer aktuellen Elternstudie zufolge hat jedes zweite Elternteil Angst, seinem Kind im Notfall nicht helfen zu können. Denn gerade Erste Hilfe...

>> mehr lesen

Kinder können oft die Gefährlichkeit ihres Handelns nicht einschätzen. Besonders Kleinkinder stecken vieles in den Mund, sodass es zur Vergiftung oder Verätzung kommen kann. Hier finden Sie erste Hilfestellungen bei Verletzungen & Co:

Augenverletzungen

Geraten Insekten oder Staubkörnchen ins Auge,...

>> mehr lesen

Eisenmangel ist vor allem bei Frauen weit verbreitet. Lesen Sie, wie Sie einen Mangel erkennen und mit welchen Ernährungstricks Sie die Aufnahme von Eisen verbessern können.   

Unser Körper ist auf die Zufuhr von Eisen angewiesen, denn es erfüllt viele wichtige Aufgaben im Körper. Zum Beispiel ist...

>> mehr lesen

Welche Tests gibt es, um eine akute Infektion mit Covid-19 festzustellen?

Prinzipiell unterscheidet man zwischen Tests, die akute Infektionen nachweisen und solchen, die Hinweise darauf geben, ob jemand eine Erkrankung bereits hinter sich hat. Für die akute Diagnostik werden sogenannte...

>> mehr lesen

In diesem Frühling haben die meisten Menschen viel Zeit zu Hause verbracht. Wer keinen Balkon nutzen konnte, bei dem hat sich die Haut noch gar nicht richtig an die Sonne gewöhnt. Ein guter Schutz ist deshalb jetzt besonders wichtig. Und der bietet heute noch viel mehr als nur den LSF.

Normalerweis...

>> mehr lesen

Die Zecke fällt nicht von Bäumen, sondern lebt am Boden auf der niedrigen Vegetation. Dort lauert sie auf ein vorbeikommendes Tier oder einen Menschen. Geht der Wirt an der lauernden Zecke vorbei, lässt sie sich von der Pflanze abstreifen und klammert sich an. Das Risiko, eine Zecke abzustreifen,...

>> mehr lesen

Die Infektionssterblichkeit beschreibt, wie viele der Angesteckten an der Krankheit sterben, die das Virus verursacht. Wissenschaftler rechnen hierbei mit ein, dass viele der Infizierten nie getestet wurden (die Fallsterblichkeit – positiv Getestete, die sterben – liegt höher).

Für Sars-CoV-2...

>> mehr lesen

Räumen wir das Wichtigste gleich zu Beginn aus dem Weg: Mit der grössten Wahrscheinlichkeit ist dieses Virus nicht von Menschen künstlich geschaffen worden.

Gegen die Theorie, wonach Sars-CoV-2 eine menschen­gemachte Biowaffe sein soll, arbeitet eine Armada an Wissenschaftlerinnen seit Monaten an....

>> mehr lesen

Hinter der Reproduktionszahl R versteckt sich das Verbreitungspotenzial eines Virus. Ist die Reproduktionszahl größer als 1, überträgt jeder Infizierte die Erkrankung an mindestens eine weitere Person – das Virus breitet sich aus. Ist die Zahl kleiner als 1, stecken sich immer weniger Menschen an...

>> mehr lesen

Von dem lateinischen Begriff „gemma“(zu Deutsch „Knospe“) abgeleitet, ist die Gemmotherapie eine sanfte Form der pflanzlichen Behandlung, die die Therapie von Krankheiten mit Knospen aus jungem und frischem Pflanzengewebe vorsieht. Während die klassische Phytotherapie Pflanzenteile wie Blätter,...

>> mehr lesen

Für die Bevölkerung empfiehlt das Robert-Koch -Institut das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (textile Barriere im Sinne eines MNS) in bestimmten Situationen im öffentlichen Raum. Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kann ein zusätzlicher Baustein sein, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19...

>> mehr lesen

Niesreiz, Schnupfen, Halskratzen – ist es Heuschnupfen, eine Erkältung oder das Coronavirus?

In den letzten Wochen hat der Pollenflug deutlich zugenommen. Viele Allergiker haben jetzt Probleme mit Fließschnupfen und Niesreiz. Manche machen sich auch Sorgen, ob es vielleicht das Coronavirus ist. Wir...

>> mehr lesen

Sollte bei einer Atemwegserkrankung ärztlicher Rat eingeholt werden, auch wenn die Krankheitszeichen nur leicht sind? (Husten, Niesen, Halsschmerzen etc.)?

Ja, wenn:

  • man in den letzten zwei Wochen Kontakt hatte zu einem Erkrankten, bei dem im Labor eine COVID-19 Diagnose gestellt wurde
  • eine...
>> mehr lesen

Wir möchten unser Schaufenster mit Kinderzeichnungen dekorieren, um etwas Freude in diese bedrückende Zeit zu bringen. Schickt uns Eure Bilder unter info@apoamrosslauf.it

>> mehr lesen

Magnesium ist ein Mineral, das im Körper in geringen Mengen vorhanden ist und in vielen Lebensmitteln natürlich vorkommt. Lebensmittel mit einem hohen Ballaststoffgehalt sind normalerweise auch reich an Magnesium: Hülsenfrüchte , Vollkorngetreide, Gemüse (insbesondere Brokkoli, Kürbis, grünes...

>> mehr lesen

Nahrungsergänzungsmittel: Auswahl und richtige Verwendung

Der Gebrauch von Nahrungsergänzungsmitteln durch die Bevölkerung nimmt ständig zu, um Gesundheit, Wohlbefinden, Qualitätssport, Arbeit und intellektuelle Leistung zu steigern.

Aber was sind Nahrungsergänzungsmittel eigentlich? Es sind...

>> mehr lesen

Was ist eine Antibiotikaresistenz?

Es ist die Fähigkeit eines Bakteriums, einem Antibiotikum zu widerstehen. Diese Art von Resistenz kann sowohl natürlich (wenn das Bakterium von Natur aus gegen ein Antibiotikum resistent ist) als auch erworben sein (wenn sich ein Bakterium anpasst, um einem...

>> mehr lesen

Verletzt? Husten? Schnupfen? Halsweh? Keine Zahnpasta mehr? Babynahrung aufgebraucht?

In unserem 24h-Automaten finden Sie rund um die Uhr allerlei nützliche Helferlein für den Alltag.
Sie haben Ware bei uns bestellt und können sie nicht während der Öffnungszeiten abholen? Kein Problem!
Wenn Sie...

>> mehr lesen

Die Rosslauf Diskretionskarte erleichtert Beratung zu persönlichen Gesundheitsfragen.

Ab sofort bieten wir noch mehr Schutz beim Beratungsgespräch. Durch das Vorlegen der Rosslauf Diskretionskarte können Kunden einfach und unauffällig auf ein sensibles Beratungsthema hinweisen. Wir wissen dann...

>> mehr lesen

Wir verfügen über einen hochmodernen Lager-Roboter, der nach einem eigenen System große und kleine Packungen in seine Regale einlagert und auf Eingabe im Computer an der Kasse das richtige Medikament ausspuckt. Durch die Automatisierung konnten die Laufwege deutlich verkürzt werden, sodass mehr Zeit...

>> mehr lesen